Physiotherapie

Die Physiotherapie ist eine Behandlungsform, mit der Krankheiten aus vielen medizinischen Fachbereichen therapiert werden. Es gibt sowohl aktive als auch passive Therapieformen.
Allgemeines Ziel der Physiotherapie ist es, die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers zu verbessern.
Je nach Beschwerden und Krankheitsbild des Patienten stehen dem Physiotherapeuten unterschiedliche Behandlungsformen zur Verfügung:

  • Förderung der Beweglichkeit durch aktive und funktionelle Übungen, z.B. mit Kurzhanteln
  • Vermeidung von Versteifungen und Schmerzen durch passive Mobilisation
  • Muskelstärkung durch kräftigende Übungen zur Haltungs- und Koordinationsverbesserung
  • Entspannungsübungen für verspannte Muskeln

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist ein Behandlungsansatz zur Beseitigung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates. Grundlage der Manuellen Therapie sind spezielle Handgriff- und Mobilisationstechniken, bei denen Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden.
Physiotherapeuten untersuchen dabei die Gelenkmechanik, die Muskelfunktion sowie die Koordination der Bewegungen, um einen individuellen Behandlungsplan festzulegen.
In der Manuellen Therapie kommen sowohl passive Techniken als auch aktiver Übungen zur Anwendung. Je nach Therapieansatz werden die verschiedenen Techniken kombiniert.
Zum einen werden blockierte oder eingeschränkte Gelenke von unseren ausgebildeten Physiotherapeuten durch spezielle Techniken mobilisiert, zum anderen werden durch individuelle Übungen instabile Gelenke stabilisiert.

Bobath für Erwachsene

Das Bobath-Konzept betrachtet jeden Menschen mit einer Schädigung des Nervensystems individuell und ganzheitlich. In unserer Therapie stehen individuelle und alltagsbezogene therapeutische Aktivitäten im Mittelpunkt, die Sie in Ihrem Tagesablauf begleiten. Daher verstehen wir unsere Therapie als 24 Stunden-Konzept.

Unsere Bobath-Therapeuten unterstützen Sie bei Ihrem individuellen Lernprozess.

Krankengymnastik am Gerät ( KG-Gerät / KGG)

Die gerätegestützte Krankengymnastik (KGG) ist eine aktive Behandlungsform der Physiotherapie, bei der medizinische Trainingsgeräte, Zugapparate und Hanteln eingesetzt werden. Das Ziel dieser Therapieform ist die Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination.
Die Krankengymnastik am Gerät ist ein wichtiges Element in der Rehabilitation nach Operationen, Knochenbrüchen oder Gelenkverletzungen, kann aber auch in der Prävention von Verschleiß- und Rückenerkrankungen eingesetzt werden.

Sportphysiotherapie

Sie sind ein:

  • leistungsorientierter Sportler
  • Breitensportler
  • Freizeitsportler
  • Hobbysportler

und möchten sich sportphysiotherapeutisch

  • aufgrund einer akuten Verletzung
  • in einer Rehabilitationsphase
  • zur Vorbereitung eines/mehrerer Wettkämpfe

von unseren Sportphysiotherapeuten betreuen lassen.

Generell ist die Sportphysiotherapie eine Weiterentwicklung der herkömmlichen Physiotherapie. Große Sportvereine mit einem sehr großem Spektrum an Leistungssportarten haben i.d.R. mehrere Sportphysiotherapeuten angestellt, die sich ausschließlich um ihre Leistungssportler kümmern. Zielsetzung ist hierbei die optimale physiotherapeutische Versorgung der Sportler.

Funktionelle Orthonomie und Integration

Die FOI geht davon aus, dass der Körper auf ein entstandenes Problem im Bewegungsapparat mit einem Kompensationsverhalten reagiert. Unsere praktische Erfahrung zeigt, dass sich diese Kompensations-mechanismen nach einem relativ festgelegten Muster über den ganzen Körper verteilen.

Die FOI ist als ganzheitliches Behandlungskonzept angelegt, dass Zusammenhänge untersucht und behandelt.

FDM – Faziendistorsionsmodell EFDMA

Das Fasziendistorsionsmodell ist eine medizinische Sichtweise, welche die Ursache für körperliche Beschwerden und Funktionseinschränkungen auf eine oder mehrere von sechs typischen Verformungen der menschlichen Faszien zurückführt. Werden diese Fasziendistorsionen korrigiert, können Schmerzen und Bewegungseinschränkungen effektiv, messbar und nachvollziehbar behandelt werden.

Sie haben Fragen?

Oder wünschen eine Terminvereinbarung?

Rufen Sie uns gerne unter 0 50 21 – 6 55 63 an.

Wir sind auch per E-Mail an info@my-physio.de zu erreichen.